Archiv der Kategorie: Frösche – Kaulquappen

Die Babys sind geschlüpft

Tausende von Kaulquappen erfreuen mein Herz und mein Auge !

Nächstes Jahr gibt es zum Schutz vor gefrässigen Vögeln ein NETZ !
So kleine Babyquappen scheinen eine Delikatesse zu sein… 🙁

Ich war zwei Minuten im Haus…diese nutzen zwei Enten und haben fast alle gefressen…nächstes Jahr gibt es ein Netz zum Schutz !!

Der traurige Rest…. den Enten hat’s geschmeckt 🙁

->>> Provisorische Sicherung mittels Gitter

provisorische Sicherung der restlichen Quappen – 11.4.2022

Frösche auf Brautschau

Sie sind wieder da, seit vorgestern und sie haben über Nacht eine Menge dicke Laichballen gelegt, die Grasfrösche im Teich 🙂
Letztes Jahr waren sie eher, aber ich freue mich sehr, sie zu sehen !

Die Temperatur beträgt ca 15 bis 18 Grad und es scheint ihnen im Teich zu gefallen 🙂

Grasfrosch - 4.4.2018
Grasfrosch – 4.4.2018

Grasfrosch - 4.4.2018
Grasfrosch – 4.4.2018

Grasfrosch - 4.4.2018
Grasfrosch – 4.4.2018

Grasfrösche nach dem Liebesrausch

Diese Bilder entstanden dann am Samstag dem 25.3.2017, die Frösche ließen sich bei Ihrem Treiben und dem anschließenden Entspannen nicht wirklich stören 🙂
Auch an diesem Tag war es recht warm, ca 20 Grad und vielleicht ein bisschen mehr… 🙂 – es Frühlingt !

Grasfrosch im Teich nach der Paarung - 25.3.2017
Grasfrösche im Teich bei der Paarung – 25.3.2017

Grasfrosch im Teich nach der Paarung - 25.3.2017
Grasfrosch im Teich nach der Paarung – 25.3.2017

Grasfrosch im Teich nach der Paarung - 25.3.2017
Grasfrosch im Teich nach der Paarung – 25.3.2017

Grasfrosch im Teich nach der Paarung - 25.3.2017
Grasfrosch im Teich nach der Paarung – 25.3.2017

Grasfrosch im Teich nach der Paarung - 25.3.2017
Grasfrosch im Teich nach der Paarung – 25.3.2017

Grasfrosch im Teich nach der Paarung - 25.3.2017
Grasfrosch im Teich nach der Paarung – 25.3.2017

Grasfrosch im Teich nach der Paarung - 25.3.2017
Grasfrosch im Teich nach der Paarung – 25.3.2017

Wildes Treiben bei Froschn`s

Sagte ich schon, daß ich Frösche liebe?                     🙂

Da wollte ich Freitag Nachmittag im Garten eigentlich etwas machen, meditativ Beikraut zupfen oder so…als ich ungewöhnliche Geräusche hörte und genauer hinsah.
Es waren Grasfrösche beim Liebesspiel, nie vorher von mir so im Detail  beobachtet hielten sie mich zwei Tage von effektiver Arbeit ab 😉

Wikipedia sagt:
Der Grasfrosch (Rana temporaria) gehört zur Gattung  der echten Frösche.
Im zeitigen Frühjahr – in Mitteleuropa meist Mitte bis Ende März – finden sich die aus der Winterstarre erwachten adulten Tiere im Laichgewässer ein, nachdem sie nachts bei frostfreiem Regenwetter dorthin gewandert sind. Die Männchen halten am Ufer und im Flachwasser nach den etwas später eintreffenden Weibchen Ausschau. Zusätzlich äußern sie Paarungsrufe, die mit zwei inneren  Schallblasen erzeugt werden, allerdings relativ leise sind. Der Ruf kann als dumpfes Knurren oder Brummen beschrieben werden.

Die Frösche sind ortstreu und nach Bundesartenschutzgesetz besonders geschützt

Grasfrösche im Teich bei der Paarung - 24.3.2017
Grasfrösche im Teich bei der Paarung – 24.3.2017

Grasfrösche im Teich bei der Paarung - 24.3.2017
Grasfrösche im Teich bei der Paarung – 24.3.2017

Grasfrösche im Teich bei der Paarung - 24.3.2017
Grasfrösche im Teich bei der Paarung – 24.3.2017

Grasfrösche im Teich bei der Paarung - 24.3.2017
Grasfrösche im Teich bei der Paarung – 24.3.2017

.

 

Kaulquappen in Sicht !

ahhhhh – da sind sie, die ersten Kaulquappen, heute habe ich sie erspäht 😀

Ich freue mich riesig darüber, sagt es mir doch, daß ich mit der Entscheidung, KEINE Fische in den Teich zu setzen ALLES RICHITG GEMACHT habe !  🙂

Viele Menschen sagten mir auf diese freudige Nachricht „dann wirst Du ja bald lautes Gequake haben…“ nun ja, die werden ja frühestens in 3 Jahren erst quaken 😉

Ich LIEBE Frösche, ich mochte sie schon als Kind !

Kaulquappen 18.4.2015

Kaulquappen 18.4.2015